Aktuelles | 24.09.2022

Wenzelkirtag in der Botschaft der Tschechischen Republik in Wien

Aufrufe: 73

Der Tanz-, Musik- & Sprachverein Marjánka folgte der Einladung zum traditionellen Wenzelkirtag, die alljährlich von der Botschaft der Tschechischen Republik in Wien organisiert wird. Dieses Mal fiel das Datum auf den 22. September 2022.
Unser Folklore-Ensemble führte tschechische, mährische und slowakische Volkslieder auf, unser Freizeitclub bereitete wiederum ein kreatives Workshop vor. Das Zymbal-Ensemble – ein Bestandteil der Folkloregruppe Marjánka – spielte zum ersten Mal in einer brandneuen Besetzung (Lenka Blahová –  Zymbal, Libor Meisl & Marián Jusko –  Geige, Helena Kramářová & Martina Canova – Blockflöte, Tomáš Rehák – Kontrabass) und den Reaktionen des Publikums zufolge hat es seine erste Aufführung mit Bravour bestanden.

Der Abend verlief in einer angenehmen, freundlichen Atmosphäre, viele der Besucher sangen mit uns vom Herzen mit und manche sogar tanzten. Gutes Essen und Trinken trugen zur guten Stimmung bei. Die anwesenden Kinder hatten die Möglichkeit zu basteln, sich künstlerisch auszutoben oder in der Spielecke zu spielen. Ein wesentlicher Bestandteil unserer Präsentation war eine Demonstration der Arbeit von DotArt Jana.

Zymbal-Ensemble 2.0 in neuer Besetzung

Große und kleine Sänger und Sängerinnen

Mirabella überreicht dem Botschafter ein handgefertigtes Lebkuchenherz

Patrick Meisl spielt mit seinem Papa Libor in dem Musik-Ensemble

Die Gäste sangen und tanzten ebenfalls mit

Das ausgezeichnete Buffet kam sowohl den Gästen als auch den Künstlern zugute

Basteln mit Kindern

Jana Šimková übernahm die Verantwortung für das Kunstschaffen für Kinder

Handgemachte Lebkuchenherzen von Michaela und Mirabella Albadri

Ein Beispiel von DotArtJana’s Schaffen

Vielen Dank für die Einladung und wir freuen uns auf weitere gemeinsame Veranstaltungen!