Aktuelles | 28.08.2022

Tanzabende: Unsere Lektoren stellen sich vor

Aufrufe: 91

Vor einem Jahr haben die professionellen Tänzer Jason Ribisch und Ella Steirer die Leitung der Tanzabende übernommen und stehen den Tanzbegeisterten zur Verfügung, wenn sie Hilfe oder Unterstützung bei den Tanzschritten brauchen.

Von den ersten Tanzschritten bis zu den lateinamerikanischen Tänzen

Sowohl Ella als auch Jason sind dem Tanz zum ersten Mal in ihrer Kindheit begegnet; Ella hat am Anfang klassisches Ballett gelernt. Jason stand zwar auch relativ früh am Parkett, entdeckte jedoch seine Leidenschaft für das Tanzen erst später. Mit 15 Jahren fing er an, wieder zu tanzen und bald nahm er erfolgreich an den ersten Turnieren teil. Mittlerweile tanz er in der A Klasse. Ella besuchte an ihrem 13. Geburtstag eine Lateintanz-Lektion und machte sich dort erstmals mit dem Cha-Cha-Cha vertraut. Von dem Tag an stand sie täglich im Training und perfektionierte ihr Tanzen.

Sie begegnete dann etwas später in ihrer Heimat Steiermark Jason – selbstverständlich bei einem Tanztraining. Nach einer gewissen Zeit haben sie sich entschieden, ein Tanzpaar zu werden. Wenn sie gerade nicht auf dem Parkett sind, kann man Jason in der Natur finden, weil er als gelernter Gärtner viel Zeit draußen unter anderem im eigenen Garten verbringt. Ella kocht liebend gerne und experimentiert in der Küche mit verschiedensten Gewürzen und Geschmacksrichtungen.

Kooperation mit dem Tanz-, Musik- & Sprachverein Marjánka

In der Saison 2021/2022 hat das Tanzpaar die Leitung der tschechisch-slowakischen Tanzabende übernommen. Für beide war es erste Begegnung mit der tschechischen und slowakischen Volksgruppe. Seitdem kommt es zu gegenseitiger Bereicherung. Sie erweitern ihren Horizont und lernen unsere Kultur näher zu kennen, genauso wie ein paar Worte auf Tschechisch und Slowakisch.
Die Stimmung der Tanzabende ist sehr gemütlich und entspannt. Man kann im sicheren Rahmen die Tanzschritte sorgenfrei auf dem Niveau üben, auf dem man sich gerade befindet und sich in eigenem Tempo weiterentwickeln. Jason und Ella sagen zu der Kooperation mit dem Verein:

Wir sind sehr froh, dass wir eigentlich durch Zufall, in diese Welt des Tanzens und der Sprache geraten sind. Unsere Tanzabende sind immer eine Freude für uns und wir sind sehr glücklich, unser Können und Wissen an Tanzbegeisterte jeder Alters- und Leistungsgruppe weiter geben zu dürfen!