Aktuelles | 14.05.2022

Folklore-Ensemble trat für den Senator Czernin auf

Visits: 57

Bereits seit mehreren Jahren veranstaltet die Zeitung Vídeňské svobodné listy (Wiener Freie Blätter) interessante Podiumsdiskussionen mit bedeutenden Persönlichkeiten des tschechischen kulturellen und politischen Lebens. Und diesmal waren wir auch dabei.

Ein Ehrengast zur Besuch in Wien

Am 14. Mai 2022 war der Senator und Vorsitzende der Senatskommission für die im Ausland lebenden Tschechen Tomáš Czernin in den Räumlichkeiten des Hotels Post zu Gast. Bei dieser Angelegenheit stellte unser Folklore-Ensemble ein zehnminütiges Programm vor – tschechische und slowakische Volkslieder sowie ausgewählte Tänze. Den größten Applaus gehörte traditionell unseren Jüngsten – dem allerjüngsten Violinisten, der 2,5 Jahre jung ist und der zweitjüngsten Sängerin, die für den Senator ein tschechisches Märchenlied gesungen hat.

Auch der ORF-Fernseh- und Radiosender (Abteilung Volksgruppen) war bei der Diskussion anwesend. Die Redakteurin Pavla Rašnerová hat ein sehr interessantes Interview mit der Senator vorbereitet, das Sie sich in der Aufzeichnung anhören können. In dem Bericht können Sie auch mehrere musikalische Darbietungen von FS Marjánka hören.

Letzte Vorbereitungen vor dem Auftritt

Chefredakteurin Hana Herdová heißt alle Gäste willkommen

Der Tanz „Pacholíčku můj, koníčky kšíruj…“ mit Livemusik

Polka „Ľapkaná“ aus der Slowakei (Region Šariš)

„Was spielen wir nun weiter, Mädels?“

Der erste Auftritt unserer jüngsten Sängerin mit dem Lied „Rozvíjej se poupátko…“

„Habe ich es gut gespielt, Martina?“

Gemeinsames Foto von allen Mitwirkenden