Blog | 21.06.2022

Unsere neue Webseite ist da!

In der Welt der modernen Technologien, der innovativen Informationssysteme und der sich ständig beschleunigenden Kommunikation kann auch eine gemeinnützige Organisation wie Marjánka nicht auf eine hochwertige Website verzichten. Deshalb wollen wir, dass die Webseite und die angebotenen Informationen immer auf dem neuesten Stand sind. Wir glauben, dass es uns gelungen ist, eine benutzerfreundliche und übersichtliche Website zu erstellen. 

Notwendige Neugestaltung der bestehenden Webseite

Unsere Webseite, die wir in den Jahren 2017-2019 nutzten und für deren Erstellung und regelmäßige Aktualisierung wir eine unüberschaubare Menge an ehrenamtlichen Stunden aufgewendet haben, war am Tag der offiziellen Gründung des Vereins plötzlich veraltet und unzureichend. Wir beschlossen, dass wir sie so schnell wie möglich umgestalten mussten, hatten aber weder die Zeit noch die Mittel, dies selbst zu tun. Daher mussten wir dieses Projekt auf unbestimmte Zeit verschieben.

Sicherstellung der Finanzierung

Eine Chance ergab sich im Herbst 2020, als es möglich war, im Rahmen des Minderheitenförderungsprogramms des Bundeskanzleramts eine Beihilfe für die Erstellung einer neuen Website zu beantragen. Dabei handelte es sich um einen Sonderfond speziell zur Unterstützung der Digitalisierung. Wir hatten nur sehr wenig Zeit, um den Antrag vorzubereiten, einschließlich der Kostenberechnung, aber wir wollten uns diese Gelegenheit nicht entgehen lassen. Tags und nachts, sowie an Wochenenden und in jeder freien Minute wurde gearbeitet und schließlich wurde der Antrag am Stichtag eingereicht. Unsere Bemühungen lohnten sich! Im Sommer 2021 erhieltet der Verein vom Bundeskanzleramt den Bescheid über die Bewilligung des Antrags und die Zusage einer finanziellen Förderung von 5.000 Euro für die Erstellung einer neuen dreisprachigen Webseite.

Realisierung des Vorhabens und die Zusammenarbeit mit DesingTiger

Um einen geeigneten Partner zu finden, haben wir das Internet durchforstet. Die Wahl fiel schließlich auf ein Team von zwei Webdesignern, die mit ihrer Firma DesignTiger im 18. Bezirk in Wien ansässig sind. Uns gefielen nicht nur die Ergebnisse ihrer Arbeit, sondern auch ihre Kommunikation und ihr verantwortungsvoller Ansatz. Im September 2021 ging unsere Vorsitzende Martina Canova dann mit allen Marjánka-Werbeflyern, Logos und anderen Materialien zum ersten Arbeitstreffen. Bei diesem Treffen stellte sie den beiden Designern die Tätigkeit der gesamten Organisation und ihre bisherige Philosophie vor. Es gab eine lebhafte Diskussion über die Möglichkeiten, den Zeitplan und die Ideen, wie die neue Website aussehen könnte. Am Ende einigten sich beide Parteien auf eine Zusammenarbeit.

Wir sind sehr froh, einen so wichtigen Partner gut gewählt zu haben. Wir danken Ihnen für Ihre Unterstützung und die gute Zusammenarbeit und wünschen dem Unternehmen noch viele zufriedene Kunden.

Wie gefällt dir unsere neue Website? Hast du gefunden, was du gesucht hast?

Unsere neue Website soll dir Informationen aus erster Hand bieten. Wenn du etwas vermisst, einen Tippfehler oder eine Ungenauigkeit findest, lass es uns bitte wissen. Es ist möglich, dass gelegentlich ein Fehler auftritt und die Buchstaben durcheinander gewürfelt werden :-).

Das bereits erwähnte Team von professionellen Designern von DesignTiger sowie viele Mitglieder von Marjánka waren an der Erstellung der Website beteiligt. Sie haben Hunderte von Arbeitsstunden damit verbracht, sich Texte auszudenken, Fotos auszuwählen, einzelne Seiten zu bearbeiten, Korrektur zu lesen oder sie in verschiedene Sprachen zu übersetzen. Ohne ihren Einsatz und ihr enormes Engagement hätten wir dieses Projekt nicht realisieren können und wir schulden ihnen ein GROSSES DANKESCHÖN!!!

Namentlich geht es um diese Mitglieder: Martina Canova, Helena Kramářová, Renata Daryabegi, Patrik Canov, Jana Šimková a Karla Zemanová.

Wir freuen uns auf deine Eindrücke, Kommentare und Wünsche. Du kannst sie an folgende Adresse schicken: office@marjanka.at.